Du suchst einen Sportpsychologen/in?

Finde mit uns den Weg, um deine Ziele zu erreichen

Dein Erstgespräch mit ausgewählten Sportpsychologie-Spezialist/innen ist nur eine gezielte Suche entfernt. Bei Sportpsychologie.plus findest du Sportpsycholog/innen und sportpsychologische Expert/innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. In deiner Nähe, aus deiner Sportart, für dich passend.

Beliebte Sportarten:

Du bist Sportpsychologe/in oder sportpsychologische(r) Experte/in?

Ausgewählte Expert/innen

Cristina Baldasarre

Cristina Baldasarre, Sportarten: Kunstturnen , Eiskunstlaufen, Synchronschwimmen

Jan van der Koelen

Jan van der Koelen, Sportarten: Fußball, Eishockey, Boxen, Gewichtheben, Basketball, Tennis, Radrennsport, Duathlon, Triathlon, eSports, Schach

Prof. Dr. René Paasch

Prof. Dr. René Paasch, Sportarten: Fußball, Segeln, Schwimmen, Handball, Volleyball, Hockey, Eishockey, Tennis, Motorsport, Fechten und Basketball

Prof. Dr. Oliver Stoll

Eishockey, Handball, Ultralang- und Langstreckenlauf, Triathlon, Biathlon, Wasserspringen, Boxen, Leichtathletik, Schwimmen, Floorball, Unihockey

Sebastian Ayernschmalz

Sebastian Ayernschmalz, Sportarten: American Football, Eishockey, Lacrosse, Fußball

Andreas Meyer

Andreas Meyer, Sportarten: Leichtathletik, Petanque, Triathlon, Klettern, Fußball, Schiedsrichter, Reitsport

Tanja Simone Ecken

Tanja Simone Ecken, Sportart: Fußball

Dr. Julia Boie

Dr. Julia Boie, Sportarten: Reitsport, Schwimmen, Tanzsport, Turmspringen, Leichtathletik, Kampfsportarten, Turnsportarten, Golf

Häufig gesuchte Sportarten

Wir haben Experten und Expertinnen für diverse Sportarten zu bieten.

Fußball

Ausdauersport

Leichtathletik

Eishockey

Schwimmen

Floorball

Aktuelle Beiträge

Väter des Erfolgs, Edition 2024

Workshop für Väter und ihre sportlich ambitionierten Kinder. Ein aktiver Wochenendimpuls, bei dem neue Werkzeuge erprobt werden, um mental gestärkt große Ziele anzugehen und die stetig wandelnde Vaterrolle voll auszufüllen.

Andreas Meyer: Das Ding mit der Nervosität

Nervosität - wenn der Kopf nicht mitspielt. Um Nervosität und deren Auswirkungen auf die Leistung zu bekämpfen muss man sie zunächst verstehen. Anschließend können verschiedenste Methoden aus der Sportpsychologie herangezogen werden um dem Thema entgegenzutreten.

Prof. Dr. René Paasch: Gedankenschnelligkeit im Fußball

Leroy Sané oder Kevin De Bruyne gelingt es scheinbar mühelos, in äußerst komplexen Situationen ungewöhnliche, aber auch technisch-taktische Lösungen auf das Spielfeld zu bringen. Erfolgreiche Trainer sprechen bei solchen Ausnahmespielern von „Gedankenschnelligkeit“ oder „Higher Level Exekutivfunktionen (HEF)“. In diesem Vortrag werden wissenschaftlich fundierte Aussagen zum Kognitionstraining im Fußball getroffen. Dabei werden sowohl inhaltliche als auch methodische, diagnostische und praktische Aspekte in verschiedenen Formen dargestellt.

Dr. Julia Boie: Den Fokus behalten – Konzentration als Leistungsfaktor

Den Fokus zur richtigen Zeit auf die richtigen Reize zu lenken und die Konzentration über die gesamte Wettkampfdauer aufrecht zu erhalten, ist oftmals entscheidend für Sieg oder Niederlage, aber auch für das Verletzungsrisiko.